16. Deutschlandsberger Tischtennisturnier – Ergebnis

Im Bundesschulzentrum Deutschlandsberg fand am Sa. 23. und So. 24. Jänner das 16. Deutschlandsberger Tischtennisturnier statt. Obmann Franz Mandl konnte ein ausgezeichnetes Teilnehmerfeld an beiden Turniertagen begrüßen. Die knapp 100 Teilnehmer aus 4 Bundesländern zeigten hochwertiges Tischtennis in spannenden Einzel- und Doppelbewerben. Durch die Einteilung der Spieler in vier Leistungsklassen konnten spannende und herausfordernde Turniermatches garantiert werden.

Am ersten Spieltag wurde mit den Bewerben B (Oberliga) und D (1. Klasse) gestartet. Die D-Bewerbe wurden von den Gästen aus Kärnten dominiert, so siegte A. Sornig aus Wolfsberg im Einzel und im Doppel mit Partner J. Loibnegger aus St. Margarethen.

In den B-Bewerben konnten die jungen Spieler des Deutschlandsberger Tischtennisclubs aufzeigen. Im Vorjahr waren Kevin Kronawetter / Michael Rothschädl noch im Halbfinale des Doppel B gescheitert, so gelang Ihnen beim Turnier 2016 mit einem tollen Finalspiel gegen die Paarung R. Heigl / R. Temmer von Feldkirchen/Puch der Turniersieg. Im Einzel-B konnte sich M. Rothschädl ebenso in das Finale spielen, hatte dort aber gegen den Kärntner R. Privasnik das Nachsehen und erreichte somit den tollen 2. Platz.

Am zweiten Spieltag standen die Bewerbe A (Bundesliga) und C (Gebietsliga) auf dem Programm. Im Einzel-A kämpften sich der zweifache Turniersieger Patrick Peitler (Indigo Graz) und Michael Kerber (Don Bosco Graz) in das Finalspiel. Bereits in der Vorrunde spielten die beiden gegeneinander, und dort konnte sich M. Kerber noch knapp durchsetzen. Doch im Endspiel zeigte P. Peitler seine Klasse und krönte sich somit zum 3. Mal zum Turniersieger. Das Doppel-A konnten H. Schwarz / H. Zenz (Feldkirchen Puch) für sich entscheiden.

In den Bewerben der Klasse C konnten sich wieder Deutschlandsberger Spieler in die Siegerliste eintragen. Je zwei 3. Plätze im Einzel und Doppel erreichte Mile Ivic. Noch besser konnte Gernot Hackl beim Heimturnier abschneiden, der im Doppel mit Partner Franz Mandl den 2. Platz belegte und der sich im Einzel mit einem klaren Finalerfolg gegen G. Sidak (UTTV Graz) den Bewerbssieg holte.
Siegerehrung C Einzel klein

Foto: Siegerehrung Einzel-C (Gebietsliga), vorne Obmann F. Mandl, M. Ivic (3.), hinten H. Krasser, T. Kunz (3.), G. Hackl (1.), G. Sidak (2.), J. Amon, RR W. Reiterer (v.l.n.r.)
Herzliche Gratulation an alle Sieger und an die Deutschlandsberger Spieler für die tollen Resultate im Heimturnier!

Der große Dank des Obmanns Franz Mandl richtet sich an das gesamte Team des Tischtennisclubs für den tollen Einsatz in der Turnierabwicklung. Ebenso geht viel Dank an die Sponsoren aus Politik und Wirtschaft für die großzügige Unterstützung des diesjährigen Turniers.

 

Siegerehrung B Doppel

Foto: Siegerehrung Doppel-B (Oberliga)