17. Deutschlandsberger Tischtennisturnier – Ergebnis

Zum 17. Mal wurde das Deutschlandsberger Tischtennisturnier am Wochenende Samstag 21.1. und Sonntag 22.1.2017 durchgeführt. Die Teilnehmer konnten in vier Leistungsklassen sowohl in Einzel- als auch in Doppel-Bewerben antreten. Am Samstag wurden die Bewerbe B („Oberliga“) und D („1. Klasse“) abgehalten, am Sonntag darauf folgend die Bewerbe A („2. Bundesliga“) und C („Gebietsliga“). Durch die Einteilung nach Leistungsstärke waren ausgeglichene, spannende Duelle garantiert. Die Bewerbe wurden zuerst in Vorrundengruppen gespielt, um den Turniersieg wurde anschließend im KO-System gekämpft.

In diesem Jahr war das Turnier mit 96 Einzel- und 36-Doppel-Nennungen wieder sehr gut besucht. Im Teilnehmerfeld konnten neben Spielern aus der Steiermark auch Gäste aus den benachbarten Bundesländern Kärnten und Niederösterreich, und auch aus Slowenien begrüßt werden. Besonders schön war, dass der Bewerb A-Einzel mit 25 Teilnehmern und Spielern aus allen vier steirischen Bundesliga-Teams sehr stark besetzt war, wobei je ein Vertreter schließlich im Hauptbewerb im Semifinale stand. Am Ende setzte sich Titelverteidiger Patrick Peitler (HiWay Grill Kapfenberg) in einem spannenden Finale gegen den nach Rangliste als Nummer 1 gesetzten Lukas Nepozitek (TTC Gratwein) mit 3:1 Sätzen durch und holte sich somit bereits seinen 4. Turniersieg in Deutschlandsberg. Den A-Doppel-Bewerb konnte L. Nepozitek mit Partner Ch. Pichler aus Kapfenberg für sich entscheiden. Herzliche Gratulation!

TTDLB_A Einzel_small

Foto (R. Heigl): Siegerehrung Einzel A mit Ch. Strametz, J. Amon, L. Nepozitek (2.), P. Peitler (1.), H. Krasser, St. Hufnagl (3.), Bgm. Mag. J. Wallner, T. Scherer (3.) (v.l.n.r.)  (bitte besten Ausschnitt nehmen)

Im Bewerb B „Oberliga“ konnten sich die jungen Deutschlandsberger Spieler Kevin Kronawetter und Michael Rothschädl behaupten. Im Doppel erreichten die beiden gemeinsam den B-Turniersieg. Im B-Einzel kämpften sich ebenfalls beide ins Finale, in dem sich schließlich K. Kronawetter gegen seinen Vereinskollegen M. Rothschädl durchsetzen konnte. Herzliche Gratulation zu dieser tollen sportlichen Leistung beim Heimturnier!

TTDLB_Einzel_B_small

Foto: Siegerehrung Einzel B,  St. Hufnagl (3.), Ch. Strametz, K. Kronawetter (1.), H. Krasser, M. Rothschädl (2.), RR W. Reiterer, K. Freitag (3.)

Im Bewerb C-Einzel „Gebietsliga“ setzte sich Hermann Wiesenhofer (Weiz) als Sieger durch. Erfreulich war der tolle 3. Platz durch den Deutschlandsberger Spieler Mile Ivic, der auch im C-Doppel mit Kurt Marath (Voitsberg) den 3. Platz erreichen konnte. Die Sieger des C-Doppel war die Paarung D. Rössl / P. Herzog (UTTV Graz). In den D-Bewerben „1. Klasse“ spielte Marco Cokic (UWK Graz) groß auf, der neben dem Einzel auch das Doppel mit seinem Vereinskollegen Robert Grims siegreich blieb. Ebenfalls herzliche Gratulation!

Bei der Siegerehrung mit dem Bürgermeister der Stadt Deutschlandsberg Mag. Josef Wallner konnten sich alle Sieger und Platzierten neben den gewonnenen Pokalen noch über eine Vielzahl an Sachpreisen von lokalen Sponsoren freuen. Obmann Franz Mandl richtet seinen Dank an alle Teilnehmer für die fairen Wettkämpfe, an das gesamte Team des SK Tischtennis Deutschlandsberg für die tolle Abwicklung und Zusammenarbeit, und an alle Sponsoren aus Politik und Wirtschaft für die großzügige Unterstützung des diesjährigen Turniers!


 

Ergebnisliste

A-Einzel
1.    Peitler Patrick    KAPF
2.    Nepozitek Lukas    GRS
3.    Scherer Tobias    SFP
3.    Hufnagl Stefan    LEO

B-Einzel
1.    Kronawetter Kevin    DLB
2.    Rothschädl Michael    DLB
3.    Freitag Klaus    AFUE
3.    Hufnagl Stefan    LEO

C-Einzel
1.    Wiesenhofer Hermann    WEIZ
2.    Gratsch Thomas    STR
3.    Kunz Thomas    SFP
3.    Ivic Mile    DLB

D-Einzel
1.    Cokic Marco    UWK
2.    Albrecher Johann    LIGI
3.    Krasser Gerhard    PET
3.    Gangl Christopher    WEIZ

A-Doppel
1.    Nepozitek Lukas / Pichler Christoph    GRS / KAPF
2.    Scherer Tobias / Nöst Alexander    SFP
3.    Schwarz Helmut / Sidak Herbert    SFP
3.    Peitler Patrick / Hufnagl Stefan    KAPF / LEO

B-Doppel
1.    Kronawetter Kevin / Rothschädl M.    DLB
2.    Siebenhofer Alexander und Johannes    KÖTT
3.    Kopic Robert / Draguljic Marinko    ATSE
4.    Freitag Klaus / Propst Mario    AFUE / OBD

C-Doppel
1.    Rössl Daniel / Herzog Paul    UTT
2.    Brunke Marc / Sidak Gerald    UTT
3.    Wiesenhofer Hermann / Höfler Werner    WEIZ
3.    Ivic Mile / Marath Kurt    DLB / VOI

D-Doppel
1.    Cokic Marco / Grims Robert    UWK
2.    Schwindsackl Gerald / Mosettig Attilio    SFP
3.    Moser Josef / Krasser Gerhard    PET
3.    Gangl Christopher / Watzka Horst    WEIZ / LAS