Meisterschaft 2017/18 (1)

Landesliga

USV Indigo Graz 1 – DLB 1 / Elektrotechnik Nebel     3 : 6
In der 3. Runde kann DLB 1 den ersten vollen Erfolg feiern. Im Auswärtsmatch können M. Grbic (3), K. Kronawetter (2) und Grbic/Kronawetter die entscheidenden Punkte erkämpfen.

DLB 1 / Elektrotechnik Nebel – TTC Übelbach 1     4 : 6
Das Auftaktdoppel können die Deutschlandsberger Spieler K. Kronawetter und M. Rothschädl klar in 3:0 Sätzen gewinnen. Die weiteren Siege durch M. Grbic (2) und K. Kronawetter reichen diesmal leider nicht für einen Mannschaftserfolg.

TTC Zeltweg 2 – DLB 1 / Elektrotechnik Nebel     5 : 5
Im schwierigen Auswärtsspiel startet DLB 1 wieder mit einem Doppelsieg durch K. Kronawetter und M. Rothschädl. Mit den zusätzlichen Einzelsiegen von M. Grbic (2), Kronawetter und Rothschädl gelingt ein Unentschieden für die Mannschaft. In der Tabelle liegt DLB 1 somit nach 5 Runden mit 7 Punkten auf dem 10. Landesliga-Zwischenrang, allerdings fehlt noch ein Nachtragsmatch.

 

Unterliga Süd

ATUS Voitsberg 1 – DLB 2 / IGE Isolierung     5 : 5
Auswärts können Ch. Strametz (2), St. Rauscher (2) und M. Steiner in der 3. Runde ein Unentschieden erspielen.

ATUS Graz 1 - DLB 2 / IGE Isolierung     3 : 6
In der 4. Runde spielen Ch. Strametz und St. Rauscher in Hochform gegen die starke Grazer Mannschaft. Zum Auftakt gelingt ihnen gemeinsam ein 3:1 Doppelsieg. In den anschließenden 3 Einzeln bleibt St. Rauscher jeweils siegreich, und mit 2 Siegen durch Ch. Strametz gelingt ein erfreulicher Auswärtssieg.

DLB 2 / IGE Isolierung – USV Indigo Graz 4     6 : 3
Im Heimspiel der 5. Runde erreichen Ch. Strametz (2), St. Rauscher (3) und Strametz/Rauscher wieder einen tollen Sieg für die Mannschaft. Mit bislang 11 Punkten liegt DLB 2 auf dem guten 6. Platz in der Unterliga Süd.

 

 

Gebietsliga Südwest

DLB 3 / Steiermärkische Sparkasse – TTC Übelbach 2     6 : 3
Den ersten Heimsieg feiern H. Brauchart (2), G. Hackl (2), D. Moser und Brauchart/Hackl in der 3. Runde der laufenden Meisterschaft.

DLB 3 / Steiermärkische Sparkasse – SPG Feldkirchen/Puch 6     6 : 2
Auch in der 4. Runde gelingt H. Brauchart (3), M. Ivic (2) und Brauchart/D. Moser ein klarer Erfolg im Heimspiel.

SPG Feldkirchen/Puch 7 – DLB 3 / Steiermärkische Sparkasse     3 : 6
Das wichtige Auftaktdoppel holen sich H. Brauchart/G. Hackl knapp in 5 Sätzen. Den Auswärtserfolg für die Mannschaft erkämpfen schließlich Hackl (3) und Brauchart (2) in den Einzeln. Somit liegt das Team auf dem sehr guten 2. Platz in der Gebietsliga-Tabelle.

 

Vorschau

Am Donnerstag, den 16. November ab 19.00 Uhr lädt Obmann Franz Mandl zum Tischtennis-Schlagerspiel in die Florianihalle in Groß St. Florian ein. In der Landesliga spielt die erste Deutschlandsberger Mannschaft DLB 1 / Elektrotechnik Nebel gegen ASVÖ Don Bosco 2. Alle Fans und Freunde des Tischtennis-Sports sind herzlich willkommen!