Meisterschaft 2018/19 (7)

Landesliga

DLB 1 / Elektrotechnik Nebel – SPG Feldkirchen/Puch 2     5 : 5
Im Heimspiel in der 4. Frühjahrsrunde können Marinko Grbic (3) und Michael Rothschädl in den Einzeln und gemeinsam im Doppel ein Unentschieden erkämpfen.

DLB 1 / Elektrotechnik Nebel – POST SV Graz 1    4 : 6
In diesem Match muss leider eine knappe Heimniederlage eingesteckt werden. Die Punkte erspielen Marinko Grbic (2), Michael Rothschädl, M. Grbic/M. Rothschädl. In der Landesliga liegt DLB 1 somit am 7. Zwischenrang.

 

Unterliga Süd

DLB 2 / IGE Isolierung – TTC Strass 1     6 : 1
Trotz des verlorenen Auftatktdoppels können Stefan Rauscher (2), Christian Strametz (2) und Horst Brauchart (2) zu Hause einen klaren Heimsieg feiern.

ATUS Voitsberg 1 – DLB 2 / IGE Isolierung     6 : 3
Auswärts bei der starken Voitsberger Mannschaft sind die Siege von Stefan Rauscher und Christian Strametz (2) leider zu wenig für den Mannschaftserfolg. DLB 2 verbleibt weiterhin an der Tabellenspitze, da auch der Titelkonkurrent aus Fürstenfeld Punkte abgeben musste.

 

Gebietsliga Südwest

DLB 3 / Steiermärkische Sparkasse – SG Übelbach/Don Bosco 5     2 : 6
Gegen die starken Gäste können Matthias Steiner und Franz Mandl je einen Ehrenpunkt erkämpfen.

DLB 3 / Steiermärkische Sparkasse – SPG Feldkirchen/Puch 6     6 : 2
Den souveränen Heimsieg erspielen Matthias Steiner (3), David Moser (2) und M. Steiner/D. Moser. Mit 27 Punkten aus 15 Spielen liegt DLB 3 somit an der 9. Stelle der Gebietsliga Südwest.

 

1. Klasse Südwest

DLB 4 / Steiermärkische Sparkasse – ATUS Voitsberg 4     2 : 6
Im ersten Playoff-Match kann Merlin Hirner zwei Einzelsiege erreichen.

 

Vorschau:

Die Landesliga-Mannschaft DLB 1 / Elektrotechnik Nebel empfängt am Freitag, den 22. März ab 19.00 Uhr zu Hause die Gegner SG Übelbach/Don Bosco 1. In der Unterliga Süd spielt DLB 2 / IGE Isolierung am Freitag, den 15. März ab 19.00 Uhr zu Hause gegen USV Indigo Graz 4. Am darauffolgenden Mittwoch, den 20. März spielt DLB 2 das voraussichtlich um den Aufstieg in die Oberliga vorentscheidende Auswärtsspiel bei ATUS Fürstenfeld 1.